Flexsys-Löschsystem mit dem Löschmittel Pulver

Zum Vergrößern in das Bild klicken

Flexsys-Löschsystem mit dem Löschmittel Pulver

Select Art. Nr.: U0000250
Als Löschmittel wird ein hochwertiges ABC - Löschpulver eingesetzt, welches unter Druck in einem Löschmittelbehälter für den sofortigen Einsatz gespeichert wird.


Flexsys (Flexible - Extinguishing - System)

Flexsys - P stellt ein Konzept für Kleinlöschanlagen dar, welches durch seinen einfachen Aufbau, seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, seine Störunempfindlichkeit gegenüber mechanischen und elektrischen Einflüssen und nicht zuletzt durch sein günstiges Preis/ Leistungsverhältnis überzeugt.

Aufbau und Wirkungsweise

Als Löschmittel wird ein hochwertiges ABC - Löschpulver eingesetzt, welches unter Druck in einem Löschmittelbehälter für den sofortigen Einsatz gespeichert wird.
Die Löschanlage ist mit diesem Löschmittel zum Schutz von Objekten einsetzbar, in denen Brandstoffe der Brandklassen A und / oder B nach DIN EN 2 vorliegen.

In Abhängigkeit von der Objektgröße werden Löschmittelbehälter mit 1, 2, 4, 12 oder mehr kg Löschpulver vorgesehen. Die Besonderheit dieses Löschsystems ist im Auslöse- und Löschprinzip zu sehen. Um die Branderkennung und damit auch den Löschvorgang möglichst nahe am Entstehungsort zu realisieren, wird ein Spezialschlauch in dem zu schützenden Objekt verlegt, der sich bei einer Temperatur von ca. 120 °C und einem Innendruck von 10 bar öffnet und sofort das Löschmittel freigibt.

Je Löschmittelbehälter können ein oder zwei Schläuche mit Einzellängen von maximal 4 m angeschlossen werden, so dass mit einer Löschanlage eine Strecke von ca. 8 m überwacht werden kann. Dieser Schlauch wird in einem besonderen Verfahren und mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten Werkstoff hergestellt. Langzeitteste und eine Vielzahl von Versuchsreihen bilden die Grundlage für den Nachweis der Beständigkeit und das genaue Auslöseverhalten des Schlauches.

Seit der Einführung des Systems wurde die Zuverlässigkeit in einer Vielzahl von Anwendungsfällen unter Beweis gestellt.

Baugrößen und technische Daten

TypKLA-P1KLA-P2KLA-P4KLA-P4-2KLA-P6KLA-P6-2

Löschmittelmenge kg:

1246
Masse gesamt (mit Halterung) kg ca.:23,5810
Betriebsdruck bar:14
Durchmesser mm:
Länge mm:
90
210
115
245
160
280
160
383
Schlauchlänge m:2,533,52 x 3,542 x4
Schlauchdurchmesser mm:6
Druckgas:Stickstoff
Löschmittelrate kg/s:0,1 bis 0,5
Umgebungstemperatur
maximal:
minimal:
50°C
-20°C
Farbe Löschmittelbehälter:Rot RAL 3000
Größe des zu schützenden Objektes - Richtwert:12 - 34 - 56


Anwendungsbereiche/ Anwendungsgebiete

  • Motorenraum in Motorbooten
  • Abzugsanlagen
  • Absaug- und Abluftanlagen inkl. Filter
  • Kabelpritschen
  • Notstromaggregate
  • Maschinen der Land- und Forstwirtschaft
  • Lagersysteme (Regale, Schränke, usw.) für brennbare Flüssigkeiten
  • Sicherheitsrelevante Bereiche ohne Brandgefährdung, die jedoch durch Einwirkung von außen in Brand geraten können (z.B. Geldtransporte, Nachttresore)
  • Chemikalienlager
  • Dosier- und Fertigungseinrichtungen für brennbare Produkte
  • Pilot- und Versuchsanlagen
  • Container für brennbare Stoffe (z.B. Sonderabfall, Gefahrgut)
  • Motorenraum in Kraftfahrzeugen
  • Auffangwannen für brennbare Flüssigkeiten
  • Schutz vor Sonderrisiken aller Art (z. B. extern gefährdete Bereiche und Bergbau)