Klein-Löschanlage Flexsys indirektes System ArtNr.: U0000252

Bei diesem Löschsystem wird der Schlauch ausschließlich als Sensor eingesetzt. Ebenso wie beim direkten System platzt der Schlauch bei einem Feuer nahe dem Brandherd auf.

×
  • Klein-Löschanlage Flexsys indirektes System

Bei diesem Löschsystem wird der Schlauch ausschließlich als Sensor eingesetzt. Ebenso wie beim direkten System platzt der Schlauch bei einem Feuer nahe dem Brandherd auf. In der Sensorleitung wird durch den Druckverlust ein Schaltvorgang im Ventil ausgelöst und dadurch ein Ausströmen des Löschmittels durch das (die) Ventil(e) ermöglicht.

Am Ventilausgang können unmittelbar Düsen oder eine Löschmittelleitung, die die Verbindung zu einer oder mehreren Düsen ermöglicht, angeschlossen sein. Zur Sicherung anderer Funktionen des Löschsystems wird der Sensorschlauch unmittelbar nach der Auslösung durch interne Ventilfunktionen drucklos geschaltet.

Diese Verfahrensweise ermöglicht nicht nur die Abgabe großer Löschmittelmengen (z.B. bis 50 kg Kohlendioxid), sondern auch die Überwindung größerer Entfernungen zwischen dem Löschmittelbehälter und dem zu schützenden Objekt.