Pulverlöscher

Pulverlöscher sind sehr verbreitet, da sie gegen fast alle Arten von Bränden einsetzbar sind. Feuerlöscherlöscher mit dem Löschmittel Pulver werden bei allen möglichen Brandrisiken verwendet, darunter Läger, Garagen und Werkstätten, öffentliche Einrichtungen, Flughäfen und andere stark gefährdete Bereiche. Dieser Hauptanwendungsbereiche sind die Schwer- und chemische Industrie, die Energiewirtschaft, der Transport per Eisenbahn sowie Straßen- und Wasserfahrzeugen, die Landwirtschaft und die Schifffahrt. Universelle Anwendung bei Bränden der Klassen A, B und C.  Große Löschleistung schafft Sicherheitsreserven größtmögliche Sicherheit bei Verwendung an elektrischen Anlagen (im Vergleich zu anderen Löschmitteln)

  • hohes Löschvermögen
  • große Wurfweite (5-6 Meter)
  • Frostsicher bis -30°C
  • geeignet für elektronische Anlagen bis 1000 V, Mindestabstand 1 Meter
  • stoßweiser Einsatz jederzeit möglich
  • sind die Haupteigenschaften der Pulverlöscher.

Pulverlöscher unterteilen sich in zwei Gruppen, in Aufladelöscher und Dauerdrucklöscher.